Trailbau in den Harburger Bergen am 17.05. und 18.05.2019

Nachdem in den vergangenen Monaten viel diskutiert, geschrieben und gefiebert wurde, ging es am letzten Wochenende endlich los!
Der Gestattungsvertrag mit dem Bezirksamt Harburg geht nun in die praktische Umsetzung und den ersten Trailbau- und Reparaturaktivitäten.

Die gesamte Aktion war ein voller Erfolg. Am Freitagabend waren wir zu zwölft und am Samstag bis zu 20 Personen! Der Einsatz der Förster und insbesondere des Forstarbeiters waren klasse.
Die am Sonntag dann freigegebenen Trails zauberte bei allen Bikern eine fettes Grinsen ins Gesicht.

Schweiß ist in Strömen geflossen, es wurde viel Waldboden und Glensander bewegt, Totholz beiseite geräumt, Wurzelstümpfe herausgerissen, der Harvester und die Kettensäge der Abteilung Forsten kamen voll zum Einsatz. Und Zeit für Faxen blieb natürlich auch noch.

Und natürlich blieb noch Zeit für eine Probefahrt.

Und ein paar Vorher-Nachher-Fotos habe ich auch noch:

Beim Trailbau kam es allen Beteiligten darauf an, dass hinterher nichts zu sehen ist und es wie natürlich gewachsen aussieht. Das ist uns ganz gut gelungen.
Zur Probefahrt seid ihr herzlichst eingeladen, bis bald im Wald.

Euer Trailverweser
Martin Franze

Ersten Kommentar schreiben

Antworten